ISL Logistiktraining

Neben zahlreichen regulären Lehrveranstaltungen rund um die maritime Logistik an Universitäten und Hochschulen in Deutschland und Europa bietet das ISL auch individuell abgestimmte Trainingsmaßnahmen zu vielen logistischen Bereichen und Fragestellungen an.

Diese Ausbildungs- und Weiterbildungsseminare werden hinsichtlich Inhalten und Dauer speziell auf die Anforderungen unserer Partner abgestimmt und können sowohl in unseren Räumlichkeiten in Bremen und Bremerhaven als auch bei unserem Auftraggeber vor Ort terminiert werden. Elemente eines spezifischen Logistiktrainings sind unter anderem:

  • Lehrveranstaltungen von Professoren und Wissenschaftlern des ISL
  • Exkursionen
  • Team-Workshops
  • Vorträge und Diskussionsrunden von und mit führenden Logistikexperten

Die Seminare sollen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen einen Einblick in die Wirkungszusammenhänge der hafenbezogenen Supply Chains ermöglichen und einen Querschnitt der maritimen Logistik aufzeigen. Dabei können die Themenschwerpunkte aber auch individuell, beispielsweise auf Seeverkehrswirtschaft und Schifffahrt, Hafenwirtschaft und Hafenbetrieb oder Hinterlandlogistik und Logistikknoten, abgestimmt werden. In diesem Rahmen sind die inhaltlichen Säulen des Logistiktrainings im Wesentlichen die Bereiche:

  • Strategie
  • Operations
  • Kooperationen und Netzwerke
  • Nachhaltigkeit

Auf einen individuellen Themenschwerpunkt ausgerichtete Seminare können im Einzelnen beispielsweise sein:

STRATEGY

GLOBAL DISTRIBUTED PRODUCTION AND LOGISTICS

STAKEHOLDER DRIVING FORCES

FROM VISION TO ACTION

BUSINESS STRATEGIES

INVESTMENT AND FINANCING STRATEGIES

OPERATIONS

SCHEDULING

LOADING AND UN-LOADING

INCOMING TRANSPORT CONTROL

YARD ALLOCATION

DECENTRALIZED CONTROL OF OPERATIONS

SUPPLY CHAIN EVENT MANAGEMENT

COOPERATION

COOPERATION CONCEPTS

EXTENDED GATEWAYS

LOGISTICS CLUSTERS AND SHARED SERVICE CENTERS

KNOWLEDGE MANAGEMENT AND MARKETING

SHARING OF PROFIT, COSTS AND RISKS

SUSTAINIBILITY

GREEN PORTS

GREENLOGISTICS AND INTERMODAL TRANSPORTATION

SUPPLY CHAIN SECURITY

WORK FORCE IMPROVEMENT

UN GLOBAL COMPACT

Aber auch andere auf die maritimen Logistikketten bezogene Inhalte können vereinbart werden. Für eine unverbindliche und individuelle Beratung sprechen Sie uns gerne an!