Logistik gestern, heute und morgen – Vom ersten Container bis zur digitalen Transformation

Vortragsabend
21.10.2021, 18.00 - 19:30 Uhr
Ort: Bel Etage am Brill

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics, kurz LogDynamics, betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie der Jacobs University Bremen und den Instituten BIBA und ISL, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden. Sie wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Die Veranstaltung „Logistik gestern, heute und morgen – Vom ersten Container bis zur digitalen Transformation“ im Rahmen von Campus City gehört zu den Jubiläumsaktivitäten von LogDynamics und bietet spannende Vorträge rund um die Logistik. Die Themen reichen dabei von der Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Container- und Hafenlogistik über die Digitalisierung bis zur Internationalisierung der Logistik.

Den Auftakt macht Professor Burkhard Lemper vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik mit einem Vortrag zum Thema „55 Jahre Container in Bremen – Gründe für den Erfolg des Systems und aktuelle Perspektiven“.

Programm

Begrüßung und Moderation
Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben, Sprecher von LogDynamics

55 Jahre Container in Bremen – Gründe für den Erfolg des Systems und aktuelle Perspektiven
Prof. Dr. Burkhard Lemper

Digitale Transformation im Seeverkehr, in Häfen und in Hinterlandverkehren
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Dietrich Haasis

Der intelligente Container – Mit Sensornetzen Transportverluste bei Lebensmitteln vermeiden
Prof. Dr.-Ing. Walter Lang, Dr.-Ing. Reiner Jedermann

Gemeinsam sind wir besser: Internationalisierung der Logistik
Dr.-Ing. Ingrid Rügge