Science goes Public! - Hilfe aus dem All für die Schifffahrt

 Logo BREsilient

Jedes Jahr wird am 12. April mit „Yuri’s Night“ der Raumfahrer Yuri Gagarin geehrt, der als erster Mensch für 106 Minuten die Erde von „oben“ sah. Auch die Veranstaltungsserie „Science goes Public!“ nimmt den Tag mit zwei Vorträgen in einer Kneipe in ihren Kalender auf: Dr. Nils Meyer Larsen vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) stellt aktuelle Entwicklungen der neuesten Generation von Erdbeobachtungssatelliten vor. Anschließend berichtet Dr. Stephan Brusch vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) von Lageinformationen in Echtzeit für den Schiffsverkehr. Interessenten an dem Doppelpack der Wissenschaft finden sich am Donnerstag, 12. April um 20.30 Uhr im „Kapovaz“ in der „Alte Bürger“ in Bremerhaven ein.

Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.