Übergabe der Zertifikate zum:r Innovationsbotschafter:in im Projekt BreLogIK

Frau Dr. Jolita Rolf, Referentin für Transfer und Innovation bei der Senatorin für Wissenschaft und Häfen in Bremen, übergab am Donnerstag, 14.10.2021 die Zertifikate über die erfolgreiche Qualifikation zum:r Wissenschaftliche:n Innovationsbotschafter:in für die Bremer Logistikbranche an die 15 Teilnehmer:innen der modularen Ausbildung.

Die Qualifizierung umfasste vier aufeinander aufbauende Lehreinheiten. Im Anschluss an eine Analyse der Bremer Logistiklandschaft standen u. a. Design Thinking sowie Methoden des agilen Projektmanagements und Kommunikationstrainings auf dem Lehrplan. Konkrete Fallstudien wurden in Gruppenarbeiten gelöst. Auf Grundlage dieser Qualifizierung werden die frisch ausgebildeten Innovationsbotschafter:innen ihr neues Fachwissen im Rahmen begleiteter Projekte und in Kooperation mit Bremer Unternehmen erproben. Die eigene Forschungsarbeit erhält damit neue, konkrete Impulse; langfristig soll die logistikbezogene Forschungsarbeit noch näher an der Arbeitsrealität der regionalen Branche agieren.

BreLogIK möchte nachhaltig einen Mehrwert für die Bremer Logistikbranche schaffen. Zu diesem Zweck wurde eine Online-Projektdatenbank implementiert, die kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Hier können Logistikakteure ihren individuellen Innovationsbedarf bzw. eine spezifische Herausforderung definierten und erhalten per “Matching” bestehende
Lösungskonzepte, laufende oder bereits abgeschlossene Projekte zum Thema und mögliche Kooperationspartner:innen für ein neues Projekt. So werden langfristig Wissenschaft und Wirtschaft synergetisch miteinander verzahnt.

Kontakt