Weiterbildung zum wissenschaftlichen Innovationsbotschafter startet im Januar 2021

Wie kann ich meine Transportkette umweltfreundlicher gestalten? Welche ungenutzten Synergien schlummern in meinen internen Prozessabläufen? Und muss ich vermehrt auf künstliche Intelligenz setzen, um den Anschluss nicht zu verlieren?BreLogIK

Die Logistikbranche – eine der wichtigsten Triebfedern für die Bremer Wirtschaft – ist durch klein- und mittelständische Akteure geprägt. Ihre Organisation auf Innovationen  auszurichten, stellt KMU vor Herausforderungen, die sie oftmals nicht bedienen können. Auch wenn Potenziale bekannt sind, können Unternehmen diese nicht unbedingt in  Eigenregie heben. Hier setzt das Projekt BreLogIK an, um bislang ungenutzte Möglichkeiten im engen Schulterschluss zwischen Bremer Wissenschaft und Logistikwirtschaft auszuschöpfen.

 

Weiterbildung zum wissenschaftlichen Innovationsbotschafter startet im Januar 2021
pixabay, bearbeitet durch K. Mahlert

Daher bieten die BreLogIK-Projektpartner Nachwuchswissenschaftler*innen im Land Bremen eine Qualifizierung zum/zur wissenschaftlichen Innovationsbotschafter*in für die Bremer Logistikbranche. Auf dem Lehrplan steht u.a. Design Thinking, Methoden des agilen Projektmanagements und Kommunikationstrainings. Im Innovationslabor werden konkrete Fallstudien gelöst, bevor im Anschluss der Qualifizierung die frisch ausgebildeten Innovationsbotschafter*innen ihr neues Fachwissen innerhalb begleiteter Projekte in Kooperation mit Bremer Unternehmen erproben. So erhält die eigene Forschungsarbeit neue, konkrete Impulse; langfristig soll damit die logistikbezogene Forschungsarbeit noch näher an der Arbeitsrealität der regionalen Branche agieren.

•    Nehmen Sie an einer Workshop-Reihe teil und profitieren Sie vom Know-How unseres Expertenteams

•    Knüpfen Sie weitere Kontakte zur Bremer Wirtschaft und erhalten Sie vertiefte Einblicke in die Welt der Logistik


Werden Sie wissenschaftlicher Innovationsbotschafter für die Logistikbranche im Land Bremen!

Start der Ausbildung ist Januar 2021, Ende voraussichtlich Juli 2021. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt; Anmeldeschluss ist der 30.11.2020. Die Kosten der Qualifizierung betragen € 150,00 + Mehrwertsteuer.
Weitere Informationen zu den genauen Terminen und Anmeldebedingungen erhalten Sie auf der BreLogIK-Webseite.

BreLogIK-Projektpartner sind:

        


Das Projekt BreLogIK wird gefördert durch:

Kontakt