Veröffentlichungen

ISL Shipping Statistics Yearbook (SSYB)

Das Jahrbuch ergänzt das im "ISL Shipping Statistics and Market Review" (SSMR) veröffentlichte Datenangebot. Es ist als Standardwerk für Statistiken des maritimen Bereichs weltweit anerkannt. Es wurde von Schifffahrtsexperten des ISL entwickelt und ist auf die Informationsbedürfnisse von Schifffahrtsunternehmen, Werften, Hafenbetreibern, Broker, Banken, Beratungsunternehmen und Forschungseinrichtungen ausgerichtet. Als vielseitige Informationsquelle bietet das Jahrbuch nicht nur eine große Bandbreite an Daten des Transportsektors und den damit verbundenen Wirtschaftsbereichen in kompakter Form, sondern dient zudem als wertvolles Instrument für Marktanalysen. Die Daten basieren nicht nur auf ISL-eigenen Datenbanken, sondern stammen aus einer Vielzahl von weltweiten Datenquellen.

Die Schwerpunktgebiete des Jahrbuchs sind:

Schifffahrtsmärkte

  • Detaillierte Analysen der Welthandelsflotte
  • Daten zum weltweiten Seefrachtaufkommen sowie relevante Informationen zur Entwicklung des Welthandels
  • Detaillierte Übersichten von 30 weltweit gehandelten Gütergruppen
  • Datenreihen zur Entwicklung von Frachtraten im Zeitverlauf
  • Kurzprofile ausgewählter Schifffahrtsnationen

Schiffbau

  • Analysen zur Marktsituation im weltweiten Schiffbau
  • Informationen zur aktuellen Situation der wichtigsten im Schiffbau aktiven Länder
  • Nach Schiffstypen untergliederte Marktanalysen

Häfen und Seekanäle

  • Daten zum Schiffs- und Güterverkehr der weltweit bedeutendsten Seehäfen mit einem einschließlich Daten zum Containerumschlag
  • Verkehrsaufkommen der wichtigsten Seekanäle der Welt
Online bestellen
Responsive image
ISL Shipping Statistics Yearbook (SSYB)

ISSN 0721-3220

ISL Shipping Statistics and Market Review (SSMR)

Jede Ausgabe des englischsprachigen Shipping Statistics and Market Review (SSMR) beleuchtet ein spezielles Marktsegment oder einen Teilbereich der Seeschifffahrt. Die Themenschwerpunkte der einzelnen Ausgaben sind:

  • issue 1/2: World Merchant Fleet
  • issue 3: World Tanker Market
  • issue 4: World Bulk Carrier Market
  • issue 5/6: World Container and General Cargo Shipping
  • issue 7: World Merchant Fleet by Ownership Patterns
  • issue 8: World Passenger and Cruise Shipping/ISL Cruise Fleet Register
  • issue 9/10: World Shipbuilding and Shipbuilders
  • issue 11: Major Shipping Nations
  • issue 12: World Seaborne Trade and World Port Traffic

Market Review

Kurze Informationsberichte zu den wichtigsten Angebots- und Nachfrageindikatoren in den Bereichen Seeverkehr und Schiffbau auf Monats- oder Quartalsbasis. Dazu gehören: Konjunkturindikatoren, Welthandelsflotte, Fracht- und Chartermärkte, Transportpreise- und -kosten, globale Schiffbauaktivität sowie weltweiter Hafenumschlag. Wir unterscheiden zwischen 28 unterschiedlichen Indikatoren, die relevante Marktentwicklungen auf Monats- und Quartalsebene erfassen.

Bereich Statistik

Fortlaufende statistische Auswertung der Seeverkehrs- und Schiffbaumärkte, Informationen zur Entwicklung des Seehandels und der Frachtraten, Daten zu den wichtigsten Seehäfen der Welt sowie zum Schiffs- und Güterverkehr der Seekanäle und die genaue statistische Analyse von Teilmärkten.

Marktkommentar

Kurzanalyse unserer Schifffahrtsexperten zu den jüngsten Entwicklungen in den Teilmärkten des jeweiligen Themenschwerpunkts.

Online bestellen
Responsive image
ISL Shipping Statistics and Market Review (SSMR)

ISSN 0947-0220

ISL Monthly Container Port Monitor (MCPM)

Der ISL Monthly Container Port Monitor (MCPM) gibt monatlich einen Überblick über aktuellsten Entwicklungen im Containerumschlag der größten Containerhäfen weltweit. Für Häfen und Reedereien kann der MCPM als Benchmark zum Abgleich mit der eigenen Entwicklung herangezogen werden und mit ihre Leistungskennzahlen gegen die jüngsten regionalen und globalen Trends.

Der MCPM basiert auf rund 92 der weltweit wichtigsten Containerhäfen, die mehr als die Hälfte des gesamten, globalen Containerverkehrs abwickeln. Er beinhaltet:

  • Wachstumsraten der Containerverkehre im Vergleich mit denen des Vormonats und desselben Monats im Vorjahr pro Fahrtgebiet*
  • Containeraufkommen in TEU pro Quartal und Hafen**

The MCPM has been redesigned in 2008 and is now available on-line in MS Excel format, updated once per month. Time lags and coverage depend on our data providers and may be subject to change.

* Beinhaltete Fahrtgebiete:

  • Nordamerika, Ostküste
  • Nordamerika, Westküste
  • Zentral- und Südamerika
  • China
  • Japan/Südkorea/Taiwan
  • Südostasien
  • Mittlerer Osten
  • Ostsee
  • Südeuropa

** Ports currently covered are:

Online bestellen
Aden (Yemen) Hamburg (Germany) Osaka (Japan)
Alexandria/El Dekheila (Egypt) Helsinki (Finland) Paranagua (Brazil)
Algeciras - La Linea (Spain) Hong Kong (China) Piraeus (Griechenland)
Ambarli (Turkey) Houston (USA) Port of Virginia (USA)
Antwerp (Belgium) Inchon (South Korea) Puerto Limon-Moin (Costa Rica)
Ashdod (Israel) Itajai (Brazil) Qingdao (China)
Balboa (Panama) Jeddah (Saudi Arabia) Rio Grande do Sul (Brasilien)
Bandar Abbas (Iran) Kaohsiung (Taiwan) Rotterdam (Netherlands)
Bangkok (Thailand) Keelung (Taiwan) Salalah (Oman)
Barcelona (Spain) Kingston (Jamaica) San Antonio (Chile)
Beirut (Lebanon) Klaipeda (Lithuania) Santos (Brazil)
Bremen/Bremerhaven (Germany) Kobe (Japan) Savannah (USA)
Brisbane (Australia) Kotka (Finland) Shanghai (China)
Buenaventura (Colombia) Kwangyang (South Korea) Shenzhen (China)
Buenos Aires (Argentina) Laem Chabang (Thailand) Sines (Portugal)
Busan (South Korea) Lazaro Cardenas (Mexico) Singapore (Singapore)
Callao (Peru) Le Havre (France) St. Petersburg (Russia)
Cape Town (South Africa) Lisbon (Portugal) Sydney (Australia)
Cartagena (Kolumbien) Long Beach (USA) Tacoma/Seattle (USA)
Casablanca (Morocco) Los Angeles (USA) Taichung (Taiwan)
Charleston (USA) Manzanillo (Mexico) Tallinn (Estonia)
Chennai (India) Manzanillo (Panama) Tanger (Marokko)
Colombo (Sri Lanka) Marseilles (France) Tianjin (China)
Dammam (Saudi Arabia) Melbourne (Australia) Tokyo (Japan)
Dubai (UAE) Mersin (Turkey) Valencia (Spain)
Dublin (Ireland) Montevideo (Uruguay) Valparaiso (Chile)
Durban (South Africa) Montreal (Canada) Vancouver (Canada)
Gdansk (Poland) Nagoya (Japan) Veracruz (Mexico)
Genoa (Italy) New York/New Jersey (USA) Xiamen (China)
Gioia Tauro (Italy) Ngqura (South Africa) Yokohama (Japan)
Guangzhou (China) Nhava Sheva (India) Zeebrugge (Belgium)
Guayaquil (Ecuador) Ningbo (China)
Haifa (Israel) Oakland (USA)
Gdansk (Poland) Melbourne (Australia) Valparaiso (Chile) Genoa (Italy) Mersin (Turkey) Vancouver (Canada) Gioia Tauro (Italy) Montevideo (Uruguay) Veracruz (Mexico) Guangzhou (China) Montreal (Canada) Xiamen (China) Guayaquil (Ecuador) Nagoya (Japan) Yokohama (Japan) Zeebrugge (Belgium)
Responsive image
ISL Monthly Container Port Monitor (MCPM)

Global Port Tracker - North Europe

Developed by Hackett Associates and Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL)

Logo Hackett Associates

The North European edition of the Global Port Tracker follows on from the success of the North American Trade Outlook It provides a 6-month rolling forecast of imports and exports for the 6 major container ports in the Le Havre – Hamburg range. These are:

  • Le Havre
  • Antwerpen
  • Zeebrugge
  • Rotterdam
  • Bremen/Bremerhaven
  • Hamburg

The forecasts also includes a four quarter rolling forecast to augment the monthly data which can be skewed by 4 and 5 week time periods. The historical and forecast data is presented in a series of tables and charts that mirror the layout of the North American newsletter. The purpose is to provide information at a glance.

The newsletter also incorporates a North Europe top line history (2008 onwards) and 18 month projection based on ELAA/CTS data.

In addition to providing a monthly short term forecast by direction of trade, the newsletter features an editorial, an economic outlook and an article by a guest contributor. Key news items related to individual ports are also included.

As we move forward the newsletter will incorporate the United Kingdom at the national level, empty container moves for the key ports and may be expanded to include up to three Baltic ports.

We hope that you will enjoy reading the complimentary September issue.

Online bestellen
Responsive image
Global Port Tracker - North Europe

Schriftenreihe "Maritime Logistik"

Die Schriftenreihe Maritime Logistik erscheint teilweise in deutscher, teilweise in englischer Sprache im Peter Lang Verlag und wird von Direktorium des ISL herausgegeben. Ziel der Reihe ist es, Aspekte und Entwicklungen aus verschiedenen Bereichen der maritimen Logistikbranchen aufzugreifen und aktuelle Trends und Perspektiven zu diskutieren. Dabei meint Maritime Logistik nicht nur die klassischen Bereiche wie Schifffahrt, Häfen, Schiffbau oder Verkehrspolitik, sondern schließt auch die Betrachtung der vielen weiteren Akteure in den globalen Transportketten ein, die direkt oder indirekt an den Logistikprozessen der maritimen Wirtschaft beteiligt sind.

Online bestellen im Peter Lang Verlag
Responsive image
Schriftenreihe "Maritime Logistik"