News

Deutschlandfunk berichtet über Projekt ECSIT

Bereits 2006 hat das US-Heimatschutzministerium ein Gesetz verabschiedet, wo nach ab dem 1. Juli 2012 kein Container mehr in die USA importiert werden darf, der nicht im Abgangshafen auf Radioaktivität geprüft und durchleuchtet wurde. Die sehr stark vom US-Export abhängigen Bremer Häfen, jeder vierte Container von Europa in die USA wird in Bremerhaven umgeschlagen, stellte dies vor große Herausforderungen.