Cooler Transport mit Wasserstoff-LKW

Diesel war gestern – wird der LKW von morgen mit Wasserstoff angetrieben? Treibhausgase, Luftschadstoffe und Lärm fordern neue, umweltfreundliche Alternativen. In diese Fragen einführend gab Dr. Nils Meyer-Larsen, Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik, einen unterhaltsamen Einblick in das Projekt „H2Cool Prelude“: Hier werden technische, ökologische, ökonomische, rechtliche und sicherheitsrelevante Aspekte untersucht, die für den erfolgreichen Einsatz von Wasserstofftechnologie bei Tiefkühltransporten essenziell sind. Im Rahmen der Veranstaltung SCIENCE GOES PUBLIC! nahm der Projektleiter von „H2Cool Prelude“ das Publikum gedanklich mit an Bord auf ein Transportmittel der Zukunft.

Es entstand eine lebhafte Diskussion über die Vor- und Nachteile verschiedener Ansätze zur Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs. Etwa 35 interessierte Zuhörer hatten sich unter 2G-Bedingungen in der „Hangover Bar“ in der Bremerhavener Alten Bürger eingefunden.

 

Cooler Transport mit Wasserstoff-LKW
@Sebastian Kühl

 

SCIENCE GOES PUBLIC!

Jede Menge unterhaltsame Wissenschaft in kurzweiligen 30 Minuten. SCIENCE GOES PUBLIC! stillt Wissensdurst. Noch bis zum 18. November werden originelle Wissenschaftsthemen in ausgewählten Kneipen und Bars in Bremerhaven und Bremen abwechslungsreich und humorvoll präsentiert – immer donnerstags, um 20:30 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit eines Austausches zwischen dem Publikum und den Wissenschaftler:innen. Der Eintritt ist für alle frei.