HTTB - Hydrogen Technology for the Transport Business- synthetische Kraftstoffe für das Überseehafengebiet

Project duration
07.2021 - 12.2022
HTTB - Hydrogen Technology for the Transport Business

Im Auftrag der Senatorin für Wissenschaft und Häfen untersucht das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik, wie am Hafenstandort Bremerhaven synthetische Kraftstoffe erzeugt, gelagert und eingesetzt werden können. Synthetische Kraftstoffe können die zügige Dekarbonisierung des Hafenbetriebs unterstützen. Der Fokus der Untersuchung liegt dabei auf Anwendungspotenzialen von synthetischem Dieselkraftstoff. Vorteil dieses Kraftstoffs ist, dass er als Drop-In-Kraftstoff in bestehenden Flotten von Umschlags- und Transportgeräten eingesetzt werden kann und nur geringe Anpassungen der Motoren notwendig werden. Ferner ermöglicht es der Kraftstoff, bestehende operative Abläufe, Wartungszyklen und Tankintervalle beizubehalten.


Bis Ende 2022 wird im Projekt HTTB ein Plan erstellt, wie dieses Ziel gemeinsam mit Partnern in einem schlagkräftigen Konsortium umgesetzt werden kann.